Neue Corporate Identity

Wenn es um den Schutz vor Brandgefahr geht, ist das ursprünglich amerikanische Unternehmen Viking „trusted above all“. So lautet der Kern der Markenpositionierung. Durch den Zusammenschluss mit der deutschen Firma Minimax entstand nicht nur ein Weltkonzern, sondern auch der Bedarf an einer neuen Corporate Identity. In einem Kick-off-Workshop mit der europäischen und der amerikanischen Firmenleitung wurden die Bausteine für die neue visuelle Identität zusammengetragen.

Brandschutzlösungen 'outside of the box'

In der neuen Identität von Viking spielt der Begriff „outside the box“ eine zentrale Rolle. Er steht für Innovation, Intelligenz und unkonventionelles Denken auf der Suche nach neuen Brandschutzlösungen. Hauptelemente der neuen Identität sind eine Reihe moderner „Product Icons“ und Sekundärfarben im kühlen Spektrum. Diese schaffen Assoziationen wie „cool“ bleiben, innovativ sein und neue Ideen entwickeln. Darüber hinaus spielt die „Box“ auch wörtlich eine tragende und verbindende Rolle in der gesamten Corporate Identity.

Viking

Viking ist Teil der Minimax-Viking-Gruppe mit ca. 7000 Angestellten in rund 70 Brandschutzfirmen weltweit und einem Jahresumsatz von 1,1 Milliarden Euro. Die Firmengruppe gehört somit zu den größten Brandschutzunternehmen der Welt. Die angebotenen Technologien reichen von elektronischer Branderkennung und -bekämpfung über Wasser-, Schaum- und Gaslöschsysteme bis hin zu mobiler Löschausrüstung.

www.viking-emea.com
www.vikinggroupinc.com